Systeme/NVG » NVG » NVG

NVG

Notlichtversorgungsgerät

Das Notlichtversorgungsgerät NVG ist ein Gleichspannungsversorgungsgerät mit integrierter Batterie zum Betrieb von einer oder zwei Leuchten. Durch den Einsatz von Notlichtversorgungsgeräten können Leuchten der Allgemeinbeleuchtung in die Sicherheitsbeleuchtungsanlage nach DIN VDE 0108-100 und DIN EN 50172 integriert werden.

Die NVGs verfügen über zwei Ausgänge. An einem Ausgang darf immer nur eine Leuchte betrieben werden. Bei Bedarf kann die gesamte Leistung des NVG auf einen Ausgang geschaltet werden.

Ausführung

 

  • 2 Ausgänge (je einen pro Leuchte) – gesamte Leistung kann auch auf einen Ausgang geschaltet werden
  • 2 separate Gehäuse (je eins für Elektronik & Batterie)
  • Elektronik mit automatischer Prüfeinrichting - Fehler werden über Status-LED angezeigt, oder an Zentrale gemeldet
  • Hochwertige Bleibatterie mit Lebenserwartung von 12 Jahren plus (Design Life der Batterie bei +20°C)

Technische Daten

 

Anschlussspannung 1/N/PE AC 50Hz 230V
Systemspannung 24V DC / 230V AC/DC
Abgangsklemmen 1,5mm² bis 2,5mm²
Gehäuse ABS
Farbe grau
Montage Wandanbau
Leitungslänge
NVG – Leuchte
max. 300 m

 

Abmessungen
Gehäuse Variante 1 645 x 280 x 136 mm
Gehäuse Variante 2 705 x 280 x 136 mm

 

Schutzklasse I
Schutzart Gehäuse IP65
Umgebungstemperatur 0°C bis 35°C

 

Downloads

 

Datenblatt
Ausschreibungstexte
Montageanleitung
INLIGHT GmbH & Co. KG

INLIGHT GmbH & Co. KG
Otto-Hahn-Straße 7
46569 Hünxe

Telefon: +49 281 1644630 – 0
Fax: +49 281 1644630 – 99
E-Mail: info@inlight-gmbh.de